Der Alte

Folge 376 – „Blutiger Asphalt“

60 min
Staffel 40 – Episode 11

Erster Sendetermin: 25. Oktober 2013 (ZDF – Deutschland)

Ein schweres Motorrad rast durch die verlassenen Straßen eines heruntergekommen Industriegebiets. Plötzlich zerreißt ein Schuss die nächtliche Stille. Der Fahrer stürzt zu Boden. Nicht weit entfernt schreckt ein verschlafener Nachtwächter in seinem Pförtnerhäuschen hoch und zuckt heftig zusammen, als ein weiterer Schuss ertönt. Wenig später treffen Hauptkommissar Voss (Jan-Gregor Kremp) und seine Kollegen der Münchner Mordkommission am Tatort ein, doch sie können dem Motorradfahrer nicht mehr helfen. Sven Warnow (Aurel Manthei), erst am Morgen wegen guter Führung vorzeitig aus seiner Haft entlassen, ist tot. Ein Aufnäher auf der Jacke des Toten liefert Voss erste Hinweise: Sven Warnow war Mitglied des berüchtigten Motorradclubs „Skorpion Riders“, der seit Jahren mit den nicht weniger zwielichtigen „Green Mambas“ verfeindet ist…

Details

Inhalt

Ein schweres Motorrad rast durch die verlassenen Straßen eines heruntergekommen Industriegebiets. Plötzlich zerreißt ein Schuss die nächtliche Stille. Der Fahrer stürzt zu Boden. Nicht weit entfernt schreckt ein verschlafener Nachtwächter in seinem Pförtnerhäuschen hoch und zuckt heftig zusammen, als ein weiterer Schuss ertönt. Wenig später treffen Hauptkommissar Voss (Jan-Gregor Kremp) und seine Kollegen der Münchner Mordkommission am Tatort ein, doch sie können dem Motorradfahrer nicht mehr helfen. Sven Warnow (Aurel Manthei), erst am Morgen wegen guter Führung vorzeitig aus seiner Haft entlassen, ist tot. Ein Aufnäher auf der Jacke des Toten liefert Voss erste Hinweise: Sven Warnow war Mitglied des berüchtigten Motorradclubs „Skorpion Riders“, der seit Jahren mit den nicht weniger zwielichtigen „Green Mambas“ verfeindet ist…

Beide Clubs kämpfen um die Vormacht im Rotlichtmilieu und betreiben jeweils eigene Lokale, in deren Hinterzimmern auch vor illegaler Prostitution, Schutzgelderpressung und Waffenhandel nicht zurückgeschreckt wird. Für Voss scheint der Fall klar: Da Sven Warnow vor eineinhalb Jahren zwei hochrangige Mitglieder der „Green Mambas“ krankenhausreif schlug, wollten sich die Anhänger des Clubs nach dessen Haftentlassung auf ihre Weise rächen. Obgleich sich beide Parteien wenig kooperativ zeigen, laufen die Ermittlungen auf Hochtouren: Im Hauptquartier der „Green Mambas“ können Voss und sein Team das Tatfahrzeug, aus dem die tödlichen Schüsse abgefeuert wurden, – einen schwarzen Pick-Up – sicherstellen, wobei von der Tatwaffe noch jede Spur fehlt. Bei einer Razzia des „Skorpion Riders“-Quartiers gerät Voss dann plötzlich selbst unter Beschuss – und erhält überraschend Hilfe von Bernd Rickleffs (Tristan Seith), einem Aussteiger aus der Szene. Rickleffs vermutet die Schuldigen für den Mord an Warnow nicht unter den „Green Mambas“, sondern in den eigenen Reihen. Voss ist skeptisch: Kann er Rickleffs tatsächlich trauen?

Stab und Besetzung

Darsteller Jan-Gregor Kremp, Michael Ande, Pierre Sanoussi-Bliss, Markus Böttcher, Christine Rainer, Daniela Schulz, Claude-Oliver Rudolph, Tristan Seith, Aurel Manthei, Robert Gallinowski, Wolfram Rupperti, Markus Böker, Thomas Immo Jutzler, Wowo Habdank, Luka Milan Vucijak, u. v. a. m.
Produktion Neue Münchner Fernsehproduktion GmbH & Co. KG
Produzentin Susanne Porsche
Drehorte München und Umgebung
Standfotos Michael Marhoffer
Produktionszeit 08.11. – 26.11.2012
Regie Michael Schneider
Kamera Thomas von Kreisler
Redaktion Sabine Groß, ZDF
Buch Jan von der Bank
Casting Intern
Produktionsleitung Rolf Seyfried
Szenenbildner Albert Jupé
Kostümbildnerin Greta Zeppel
Schnitt Jörg Kroschel
Ton Johannes Rommel
Musik Titus Vollmer