Der Alte

Folge 371 – „Blutige Ernte“

60 min
Staffel 40 – Episode 06

Erster Sendetermin: 20. September 2013 (ZDF – Deutschland)

Über die Felder und Wiesen auf dem bayerischen Land geht die Sonne auf und wirft ihre ersten Strahlen auf einen alten, verlassenen Getreidesilo. Streifenwagen und Fahrzeuge der Spurensicherung untersuchen das Gelände – ein anonymer Anrufer hatte in der Frühe den Fund einer weiblichen Leiche gemeldet. Und tatsächlich liegt auf dem kalten Betonboden des Silos der leblose Körper einer hübschen jungen Frau. Gesicht und Kleidung sind blutdurchtränkt, ihr gerissenes und hoch gerutschtes Sommerkleid lässt ein Sexualverbrechen vermuten.

Details

Inhalt

Über die Felder und Wiesen auf dem bayerischen Land geht die Sonne auf und wirft ihre ersten Strahlen auf einen alten, verlassenen Getreidesilo. Streifenwagen und Fahrzeuge der Spurensicherung untersuchen das Gelände – ein anonymer Anrufer hatte in der Frühe den Fund einer weiblichen Leiche gemeldet. Und tatsächlich liegt auf dem kalten Betonboden des Silos der leblose Körper einer hübschen jungen Frau. Gesicht und Kleidung sind blutdurchtränkt, ihr gerissenes und hoch gerutschtes Sommerkleid lässt ein Sexualverbrechen vermuten.

Hauptkommissar Voss (Jan-Gregor Kremp) und seine Kollegen der Münchener Mordkommission nehmen die Ermittlungen auf. Von den rumänischen Erntehelfern am nahe gelegenen Hof des kauzigen alten Bauern Ludwig Erl (Felix Vörtler) erfahren sie, dass Maja Petrescu (Irina Potapenko) erst seit wenigen Stunden von ihrem Heimatdorf angereist war, um wie im Jahr zuvor auf der Erdbeer-Plantage zu arbeiten. Der gewaltsame Tod der jungen Frau scheint besonders den Vorarbeiter Marius Radu (Branko Tomovic) zu treffen. Allerdings versichert der junge Rumäne, niemals mit Maja eine Beziehung gehabt zu haben. Im Gegenteil – sie hatte vor wenigen Monaten ein Kind geboren, dessen Vater sie wohl hier in Deutschland aufsuchen wollte. Diese Information lässt Richard Voss und seine Kollegen aufhorchen. Wurde Maja in der Vergangenheit schon einmal missbraucht, und wollte sie ihren Peiniger nunmehr mit dem Kind erpressen? Rasch rücken Ludwig Erl und dessen Sohn Thomas (Florian Brückner) ins Visier der Kommissare, denn anscheinend hatten beide im vergangenen Jahr ein Auge auf die hübsche Maja geworfen. Doch Vater und Sohn besitzen für die Tatzeit ein handfestes Alibi. Insbesondere Katrin Munz (Anna Unterberger), Thomas’ Freundin, besteht auf ihre Aussage, die Nacht mit ihrem Verlobten verbracht zu haben. Zudem könne sie sich kaum vorstellen, dass ihr Geliebter etwas mit einer anderen Frau anfangen würde. Gab es eine Liebesbeziehung zwischen Thomas und Maja? Da geschieht ein weiterer Todesfall. Der alte Erl stürzt in seinem Haus in den Tod, seine Frau Maria (Bettina Mittendorfer) findet die Leiche am Fuß der Treppe. Hatte sich einer der Arbeiter an dem Bauern gerächt, der die Obstpflücker weder ordentlich bezahlte noch menschlich behandelt hatte? Hauptkommissar Voss muss zu einem Trick greifen, um den kaltblütigen Mörder zu enttarnen…

Stab und Besetzung

Darsteller Jan-Gregor Kremp, Michael Ande, Pierre Sanoussi-Bliss, Markus Böttcher, Ulf J. Söhmisch, Felix Vörtler, Bettina Mittendorfer, Florian Brückner, Anna Unterberger, Rainer Haustein, Branko Tomovic, Irina Potapenko, Monika Baumgartner,  u. v. a. m.
Produktion Neue Münchner Fernsehproduktion GmbH & Co. KG
Produzentin Susanne Porsche
Drehorte München und Umgebung
Standfotos Michael Marhoffer
Produktionszeit 19.06. – 05.07.2012
Regie Ulrich Zrenner
Kamera Anton Petschke
Redaktion Sabine Groß, ZDF
Buch Ute Geber
Casting Intern
Produktionsleitung Rolf Seyfried
Szenenbildner Christian Kettler
Kostümbildnerin Greta Zeppel
Schnitt Verena Neumann
Ton Tomas Kanok
Musik Ludwig Eckmann