Der Alte

Folge 369 – „Die Zeugin“

60 min
Staffel 40 – Episode 04

Erster Sendetermin: 05. Oktober 2012 (ZDF – Deutschland)

Ein grausiger Fund auf einem Acker im Münchener Süden sorgt in den frühen Morgenstunden für Aufsehen: Bauarbeiter haben bei Grabungsarbeiten die skelettierten   Überreste eines menschlichen Körpers entdeckt. Über zehn Jahre nun liegen die Knochen in der Erde. Dennoch können Voss (Jan-Gregor Kremp) und seine Kollegen rasch die Identität der damals neunzehnjährigen Frau feststellen. Martina Seiler (Teresa Klamert)wurde offenbar brutal ermordet, das Verbrechen konnte jedoch nie aufgeklärt werden. Voss und seine Kollegen übernehmen die Ermittlungen, doch sie werden bald zu einem weiteren Tatort gerufen. Dirk Roth (Johann von Bülow), dessen Pferdegehöft sich kurioserweise in der Nähe des mysteriösen Ackers befindet, wurde tot aufgefunden. Der Mörder hatte ihn an seiner Haustür kaltblütig erschossen.

Details

Inhalt

Ein grausiger Fund auf einem Acker im Münchener Süden sorgt in den frühen Morgenstunden für Aufsehen: Bauarbeiter haben bei Grabungsarbeiten die skelettierten   Überreste eines menschlichen Körpers entdeckt. Über zehn Jahre nun liegen die Knochen in der Erde. Dennoch können Voss (Jan-Gregor Kremp) und seine Kollegen rasch die Identität der damals neunzehnjährigen Frau feststellen. Martina Seiler (Teresa Klamert)wurde offenbar brutal ermordet, das Verbrechen konnte jedoch nie aufgeklärt werden. Voss und seine Kollegen übernehmen die Ermittlungen, doch sie werden bald zu einem weiteren Tatort gerufen. Dirk Roth (Johann von Bülow), dessen Pferdegehöft sich kurioserweise in der Nähe des mysteriösen Ackers befindet, wurde tot aufgefunden. Der Mörder hatte ihn an seiner Haustür kaltblütig erschossen.

Die Kommissare beginnen im Umfeld Roths zu ermitteln und stoßen bald auf dunkle Machenschaften. Roth hatte seine Pferde mit Hilfe gefälschter Papiere als Zuchtpferde deklariert, um EU-Subventionen abzukassieren, die Tiere aber dann ins Ausland zum Schlachter geliefert. Haben vielleicht militante Tierschützer den Mord an Roth zu verantworten? Roth pflegte seit einiger Zeit hinter dem Rücken seiner Ehefrau eine leidenschaftliche Affäre mit Mira Höfling (Alma Leiberg), einer ehemaligen Angestellten. In der Mordnacht wurde das Schäferstündchen der beiden wohl gestört und Mira wurde, im Kleiderschrank versteckt, heimliche Zeugin des Mordes. Seither scheint die junge Frau allerdings verschollen. Die betrogene Ehefrau des Opfers, Sibylle Roth (Katrin Bühring), sucht derweilen Trost bei Tierarzt Oliver Kirchen (Alexander Beyer), einen Familienfreund, der sich um die Pferde der Roths gekümmert hat. Dieser gerät somit auch ins Visier der Ermittler, doch Voss und seine Kollegen können ihm keine verbrecherische Tat nachweisen. Da erfahren die Kommissare, dass Miras Ehemann Frank (Bert Böhlitz) in der Tatnacht, anders als dieser zuvor behauptet hatte, von einem Unbekannten über den Verbleib der jungen Frau informiert wurde. Doch hat Höfling tatsächlich seinen Konkurrenten aus Eifersucht getötet und seine Ehefrau verschwinden lassen? Die Ermittlungen der Kommissare geraten ins Stocken. Auch vermuten Voss und seine Kollegen keinen Zusammenhang zwischen dem Mord an Dirk Roth und dem Leichenfund im Acker. Als jedoch der Vater von Martina Seiler beginnt, auf eigene Faust Recherchen zum Tode seiner Tochter anzustellen, überschlagen sich plötzlich die Ereignisse…

Stab und Besetzung

Darsteller Jan-Gregor Kremp, Michael Ande, Pierre Sanoussi-Bliss, Markus Böttcher, Ulf J. Söhmisch,

u. v. a. m.

Produktion Neue Münchner Fernsehproduktion GmbH & Co. KG
Produzentin Susanne Porsche
Drehorte München und Umgebung
Standfotos Michael Marhoffer
Produktionszeit 24.01. – 08.02.2012
Regie Ulrich Zrenner
Kamera Johannes Kirchlechner
Redaktion Sabine Groß, ZDF
Buch Ute Geber
Casting Intern
Produktionsleitung Rolf Seyfried
Szenenbildner Christian Kettler
Kostümbildnerin Greta Zeppel
Schnitt Matthias Wilfert
Ton Tomas Kanok
Musik Eberhard Schoener