Der Alte

Folge 368 – „Blinder Hass“

60 min
Staffel 40 – Episode 03

Erster Sendetermin: 13. September 2013 (ZDF – Deutschland)

Wagen der Polizei und Spurensicherung versperren am frühen Morgen das Gelände eines Parkplatzes. Der abgelegene Ort an einem Waldrand wird abends gerne von Prostituierten und ihren Freiern aufgesucht. Doch am diesem Tag hat ein pensionierter Lehrer bei seinem Spaziergang, zwischen all dem Dreck und Abfall, den leblosen Körper einer jungen Frau entdeckt. Sonia Pawlak, eine erst 26-jährige Prostituierte, wurde brutal erstochen. Richard Voss (Jan-Gregor Kremp) und seine Kollegen der Münchener Mordkommission nehmen die Ermittlungen auf und erfahren bald von einem ähnlichen Mordfall. Erst vor wenigen Wochen wurde eine Prostituierte auf ebenso grausame Weise getötet. Hat der Täter womöglich erneut zugeschlagen? Beide Frauen entsprechen dem gleichen Frauentyp, attraktiv, aufreizend, mit hellblonden Haaren…

Details

Inhalt

Wagen der Polizei und Spurensicherung versperren am frühen Morgen das Gelände eines Parkplatzes. Der abgelegene Ort an einem Waldrand wird abends gerne von Prostituierten und ihren Freiern aufgesucht. Doch am diesem Tag hat ein pensionierter Lehrer bei seinem Spaziergang, zwischen all dem Dreck und Abfall, den leblosen Körper einer jungen Frau entdeckt. Sonia Pawlak, eine erst 26-jährige Prostituierte, wurde brutal erstochen. Richard Voss (Jan-Gregor Kremp) und seine Kollegen der Münchener Mordkommission nehmen die Ermittlungen auf und erfahren bald von einem ähnlichen Mordfall. Erst vor wenigen Wochen wurde eine Prostituierte auf ebenso grausame Weise getötet. Hat der Täter womöglich erneut zugeschlagen? Beide Frauen entsprechen dem gleichen Frauentyp, attraktiv, aufreizend, mit hellblonden Haaren…

Als die Kommissare Martin Pawlak (Patrick von Blume), den Ehemann der Verstorbenen, befragen, sind sie von der Ahnungslosigkeit des Mannes überrascht. Denn dieser behauptet, von dem Beruf, den Sonia tatsächlich ausgeübt hatte, nichts gewusst zu haben. Er sei vollkommen fassungslos. Richard Voss bleibt dennoch misstrauisch. Pawlak könnte möglicherweise das Doppelleben seiner Frau aufgedeckt und diese aus Eifersucht getötet haben. Ahnungslos gibt sich allerdings auch Ronnie Hecking (Andreas Giebel), Clubbesitzer und berüchtigter Zuhälter. Ihm sei nichts aufgefallen. Sonia hatte vergangene Nacht wie gewöhnlich ihre Arbeit gemacht. Dabei zeigt sich Ronnie allerdings ziemlich nervös, die Morde im Rotlichtmilieu scheinen auch ihn zu beunruhigen. Doch auch Uwe Binder, der die Leiche der jungen Prostituierten aufgefunden hatte, rückt in den Fokus der Ermittlungen. Gegen den ehemaligen Lehrer wurde einst der Vorwurf erhoben, eine Schülerin sexuell belästigt zu haben. Dann werden jedoch dem Journalisten Peter Arnold (Barnaby Metschurat), der über die Morde an den Prostituierten recherchiert, Fotos zugespielt, die die Todesangst Sonias und ihr Sterben dokumentieren. Auch am nächsten Tag erhält Arnold weitere Fotos. Sie zeigen die Leiche einer anderen jungen Frau – der Täter hat erneut zugeschlagen.

Kommissar Voss und seine Kollegen tappen im Dunkeln: Haben sie es tatsächlich mit einem Serientäter zu tun? Oder doch mit einer Beziehungstat? Erst als sich eine junge Prostituierte mit einem entscheidenden Hinweis an die Beamten wendet, überschlagen sich plötzlich die Ereignisse…

Stab und Besetzung

Darsteller Jan-Gregor Kremp, Michael Ande, Pierre Sanoussi-Bliss, Markus Böttcher, Ulf J. Söhmisch, Barnaby Metschurat, Oliver Stokowski, Barbara Meier, Andreas Giebel, Lilian Naumann, Patrick von Blume, Julia Thurnau, Christian Hoening, Bettina Hauenschild, Martin Halm,

u. v. a. m.

Produktion Neue Münchner Fernsehproduktion GmbH & Co. KG
Produzentin Susanne Porsche
Drehorte München und Umgebung
Standfotos Michael Marhoffer
Produktionszeit 20.03. – 04.04.2012
Regie Michael Kreindl
Kamera Stefan Spreer
Redaktion Sabine Groß, ZDF
Buch Ute Geber
Casting Intern
Produktionsleitung Rolf Seyfried
Szenenbildner Albert Jupé
Kostümbildnerin Greta Zeppel
Schnitt Bernd Schriever
Ton Tomas Kanok
Musik Eberhard Schoener